Partner Performance

Partner* Performance: Der Erfolg des lokalen Partnermarketings

In Unternehmen mit ausgeprägtem Vertriebs- oder Absatzpartnernetzwerk oder dezentralen Marketingstrukturen ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Partnern* vor Ort der Schlüssel zum Erfolg. Die lokalen Partner* führen nicht nur zu einer besseren Markenbekanntheit, sondern sorgen auch für den benötigten Umsatz und den Verkauf der eigenen Produkte und Dienstleistungen. Deshalb ist es besonders wichtig, mit den eigenen Partnern* an einem Strang zu ziehen und gemeinsamen Zielen entgegenzuarbeiten. Egal wie gut die Marketingpläne und -strategien der Unternehmenszentrale sind, ohne den Einsatz der Partner* wird das Vorhaben scheitern. Um die Zusammenarbeit mit den eigenen Partnern* möglich effektiv zu gestalten und eine gute Partner-Performance zu erreichen, gilt es die Aktivitäten der Partner* zu kennen, diese auszuwerten und als Anhaltspunkt für Verbesserungen zu nutzen, damit die Partner* stetig zum Marketing motiviert werden können.

Die Aktivitäten der Partner* analysieren

Der erste Schritt zu einer besseren Partner-Performance ist es über die Marketingaktivitäten der Partner* den Überblick zu behalten. Durch regelmäßige Performance Checks können Sie die Marketingaktivitäten und -aufgaben Ihrer Partner* analysieren. Diese Marketing-Kennzahlen können im nächsten Schritt mit den erzielten Umsätzen der einzelnen Partner* verglichen werden. Somit erhalten Sie einen übersichtlichen Eindruck der Effektivität des Partnermarketings. Zudem können diese Kennzahlen dazu genutzt werden, um zu entscheiden, welche Partner* Werbekostenzuschüsse bewilligt bekommen und wer zusätzliche Unterstützung benötigt. Außerdem können neben den einzelnen Partnern* auch die Performance von einzelnen Kampagnen analysiert und als Grundlage für zukünftige Planung verwendet werden.

Die Zusammenarbeit mit den Partnern* verbessern

Neben der Planung zukünftiger Marketingmaßnahmen kann die Analyse des Partnermarketings auch dafür verwendet werden, Probleme frühzeitig zu erkennen. Sie arbeiten im dezentralen Marketing gemeinsam mit Ihren Partnern* auf ein übergeordnetes Marketingziel hin. In einer solchen Zusammenarbeit ist es wichtig regelmäßig zu überprüfen, ob die Ziele für alle Partner* verständlich und umsetzbar sind. Zudem verändert sich die Marketingwelt aufgrund von neuen Medien und der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung stetig. In dieser Entwicklung müssen Sie zusätzlich dafür sorgen, dass Ihre Partner* über neue Trends Bescheid wissen und die nötigen Kenntnisse besitzen, neue Werbeformen umzusetzen. Durch einen regelmäßigen Austausch und die gemeinsame Marketingplanung können Sie die lokalen Partner* abholen und die Zusammenarbeit grundsätzlich verbessern.

Partnermotivation und ideale Zusammenarbeit

Dies führt dazu, dass Sie Ihr lokales Marketing deutlich besser planen können und dadurch eine effektivere Marketingumsetzung gemeinsam mit ihren Partnern* erreichen. Durch den regelmäßigen Austausch können Sie Ihre Partner* zusätzlich über neue Schwerpunkte und Marketingkanäle informieren und sich Anregungen und Erfahrungswerte von den lokalen Standorten einholen. Zudem können Sie Ihre Partner* anhand von Werbekostenzuschüssen und gezielten Trainings motivieren und zu einer noch effektiveren Partner-Performance beitragen.


Autor
Daniela von Local Brand X
Daniela Geppert

Marketing Managerin

Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Individueller Kundenkontakt durch personalisierte Mailings
Individueller Kundenkontakt durch personalisierte Mailings
08. April 2022
von Nisa Wielvers
Verschiedene Arten von Videomarketing
Verschiedene Arten von Videomarketing
01. March 2022
von Daniela Geppert
Digitales Out-of-Home: Neue Formen im Outdoor-Marketing
Digitales Out-of-Home: Neue Formen im Outdoor-Marketing
01. February 2022
von Yannik Bockius