Interview Eric

Interview mit Eric: Verstärkung im Customer Success Team

Hallo Eric! Danke, dass du dir für das Interview Zeit nimmst. Kannst du dich kurz vorstellen?

Hi, ich bin Eric Galinski, 31 Jahre alt, komme aus Bad Kreuznach und bin seit fast zwei Monaten im Customer Success Team bei Local Brand X. Ich wohne seit über zwölf Jahren in Mainz und würde mich mittlerweile auch schon als Mainzer bezeichnen. In die Heimat fahre ich eigentlich nur noch, wenn ich die Mutti besuche (lacht).

Du bist ja jetzt schon ein paar Wochen bei uns, wie war dein erster Eindruck von Local Brand X?

Für das Alter des Unternehmens tatsächlich ziemlich professionell. Ich wurde schnell in unterschiedlichste Prozesse eingearbeitet, die einfach super strukturiert waren. Im Bewerbungsgespräch hat mir Yannik schon ein bisschen davon erzählt, was es für Prozesse gibt, um sich in diese ganzen Systeme, Prozesse und Knowledge Center einzuarbeiten. Aber dass es dann tatsächlich so geordnet und reibungslos funktioniert hat, habe ich nicht erwartet. Jetzt betreue ich bald meine ersten eigenen Kunden, da bin ich sehr gespannt drauf.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus, was treibst du so den ganzen Tag?

Da ich ja noch nicht allzu lange an Bord bin, beschäftige ich mich natürlich erst mal ganzheitlich mit der Local Marketing Plattform. Ich habe zwar Erfahrungen mit Marketingportalen sammeln können als ich im Handelsmarketing für Volkswagen tätig war – viele Einblick ins Backend habe ich da allerdings nicht erhalten. Im Zuge des Onboardings habe ich dann die Aufgabe bekommen, die Informationen im Knowledge Center und generelle Prozesse zu hinterfragen. Und da haben sich jetzt auch einige Optimierungen ergeben, die schon mit den Entwicklern umgesetzt wurden. Punkte, die das System allgemein verbessern, also sowohl die Local Marketing Plattform an sich als auch das Knowledge Center.

Welche Aufgaben kommen für dich hinzu, wenn du dich um die Kunden kümmerst?

Ich denke die kundenspezifischen Aufgaben, die dann mein Alltag hoffentlich bestimmen werden. Also von der Einrichtung des Systems über die Weiterentwicklung von Werbemaßnahmen bis hin zur Betreuung der Kunden und die damit verbundenen Problemlösungen. Jour Fixe-Termine mit den Kunden, Präsentationen und Reportings erstellen und die Kunden darüber informieren, was es für Neuerungen bei uns im System gibt. Ich denke, das wird Tagesalltag werden.

Wolltest du schon immer als Projektmanager arbeiten oder was war dein Traumberuf als Kind?

Ich wollte eigentlich immer Polizist werden. Ich habe mich auch einmal beworben, aber das hat leider nicht ganz geklappt und war dann auch für mich gegessen. Dann wurde es eben doch das Sportstudium, mit dem ich mich dann ziemlich breit beworben habe, da durch Corona die Aussicht auf einen Job ziemlich schlecht war. Letztendlich hab ich dann doch ziemlich schnell etwas gefunden und als Account Manager im Handelsmarketing in der Automobilbranche angefangen. Diese Schnittstelle zwischen Kunden und den internen Abteilungen zu sein liegt mir wegen meiner strukturierten Arbeitsweise auch ganz gut, würde ich sagen. Auch bei Local Brand X hatte ich mich ja auch vor zwei Jahre schon mal als Werkstudent beworben und hatte seitdem immer ein kleines Auge auf diese Firma geworfen. Als dann diese Stelle gepostet wurde und ich mich darin wieder gesehen habe, habe ich mich einfach beworben und das hat dann auch relativ gut funktioniert, wie man sieht.

Du meintest, du hättest schon länger ein Auge auf Local Brand X geworfen, was ist denn hier anders als bei deinen bisherigen Arbeitgebern?

Bei meinem letzten Arbeitgeber war einfach alles super distanziert. Also sowohl von den Mitarbeitern als auch von der Geschäftsführung. Klar war das auch irgendwie Corona geschuldet – aber das kann man überhaupt nicht vergleichen. Es ist hier einfach ein super angenehmes Arbeiten und man hat nicht das Gefühl, dass man mit jemandem überhaupt nicht klarkommt. Das macht den ganzen Arbeitstag einfach super angenehm.

Das klingt gut. Was war denn bisher dein persönliches Highlight bei Local Brand X?

Die Einweihungsfeier war schon sehr cool und auch die Pasta-Mittwoche sind immer sehr entspannt und lecker. Aber ein richtiges persönliches Highlight habe ich bisher noch nicht.

Danke Eric für deine Zeit und viel Erfolg bei deinen weiteren Aufgaben hier bei Local Brand X.


Autor
Nisa Wielvers
Nisa Wielvers

Marketing Managerin

Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Lokale Marketingunterstützung für das Phytothek®-Konzept von Bionorica
Lokale Marketingunterstützung für das Phytothek®-Konzept von Bionorica
26. April 2022
von Nisa Wielvers
Local Brand X und DruckDiscount24.de
Local Brand X und DruckDiscount24.de
22. March 2022
von Daniela Geppert
BELFOR und Local Brand X: Eine Marketingplattform für alle Fälle
BELFOR und Local Brand X: Eine Marketingplattform für alle Fälle
25. January 2022
von Nisa Wielvers