Durch online Verzeichniseinträge bessere Auffindbarkeit für Ihr Unternehmen

Online Verzeichnisse - Die neuen Gelben Seiten

Nahezu jedes Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringt, möchte von Kunden auch online gefunden werden. Die Zeiten in denen man bei der Suche nach einer neuen Autowerkstatt, einer Versicherung oder einem bestimmten Produkt die Gelben Seiten aufgeschlagen hat, nach seiner Region gesucht und durch die einzelnen Einträge geblättert hat, sind vorbei. Heutzutage startet so gut wie jede Suche mit dem Smartphone oder Laptop und liefert im Idealfall schnell eine aussagekräftige Liste an Unternehmen in der Umgebung, die die aktuellen Wünsche und Bedürfnisse befriedigen können. Für den Abend bei TripAdvisor noch das beste Lokal in der Umgebung aussuchen. Die Telefonnummer der Arztpraxis bei Das Örtliche überprüfen und „Alexa, welche Autowerkstatt hat auch am Samstag auf?“. Verzeichniseinträge, sogenannte Local Listings, begegnen uns überall in unserem Alltag. Aber woher kommen all diese Informationen die wir im Zeitalter von Sprachassistenten, Google und Smartphones so einfach abrufen können?

Sichere Informationen und Rezensionen

In den meisten Fällen kommen diese Informationen aus erster Hand, dem Unternehmen selbst - eine sichere Quelle sozusagen. Sie sind im Vergleich zu ihren Papiervorgängern aktuell und einfach anpassbar. Durch das Eintragen des eigenen Unternehmens auf Online-Verzeichnissen kann garantiert werden, dass nicht nur Kunden, sondern auch Suchmaschinen die Eckdaten einfach und zuverlässig auffinden können. Bei solchen Informationen handelt es sich meist um den Firmennamen, die Adresse, Telefonnummer, E-Mail und meist auch die eigene Webseite. Aber damit noch nicht genug, in den meisten Fällen bieten Branchenverzeichnisse weitere Vorteile wie eine Bewertungsfunktion an. Egal ob mit Testberichten, Sternchen oder Likes – umso besser die Bewertungen, desto besser auch das Image bei potenziellen Kunden und die Auffindbarkeit online. Schließlich muss heutzutage niemand mehr etwas kaufen oder benutzen, ohne sich vorher ausführlich über die Vor- und Nachteile informiert zu haben.

Gelbe Seiten 2.0

Der Großteil der Nutzer sucht ganz gezielt nach Branche und Region gegliedert nach dem perfekten Anbieter und kann sich somit auf diesen (Vergleich-)Seiten und Listen ein umfangreiches Bild vom Angebot machen. Sie haben meist schon ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung vor Augen, die sie gerne erwerben würden. Einträge in Verzeichnissen helfen einem nicht nur den richtigen Anbieter zu finden, auch der Weg dorthin wird dank der Local Listings zum Kinderspiel. Da die Anbieter zudem auch in Navigationssystemen und Ortungsdiensten wie Google Maps oder Apple Maps regional auffindbar werden. Dies ist besonders wichtig, da immer mehr Kunden auch unterwegs nach Anbietern in der Umgebung suchen. Somit sollte man als Unternehmen nicht nur mobilfreundliche Webseiten anbieten, sondern auch über die Verzeichnisse in den Suchergebnissen von Kartendiensten angezeigt werden.

Für jeden das richtige Verzeichnis

Bei der Wahl des richtigen Verzeichnisses und der Möglichkeiten auf den einzelnen Plattformen sind kaum Grenzen gesetzt. Egal ob klassische Branchenverzeichnisse wie die Gelben Seiten, Suchmaschinen wie Google und Bing oder Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Siri – bis zu welchem Grad man diese Local Listings nutzen möchte, liegt ganz und gar beim Nutzer. Jedoch gibt es bereits IT Systeme, durch die die vielen einzelnen Verzeichniseinträge gemeinschaftlich verwaltet werden können. So kann sichergegangen werden, dass auch bei Einträgen auf 100 verschiedenen Plattformen und Verzeichnissen die Informationen immer tagesaktuell und mit wenig Aufwand aktualisiert werden können. Darüber hinaus können Nutzer direkt Bewertungen einsehen und darauf antworten. Alles in allem bieten Online-Branchenverzeichnisse eine einfache und schnelle Maßnahme, um die die Auffindbarkeit online zu steigern und den Kunden einen besonders einfachen Zugang zur eigenen Webseite und der dazugehörigen Informationen zu liefern.


Autor
Marketingportal Local Brand X Yannik Bockius
Yannik Bockius

Geschäftsführender Gesellschafter

Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Melden Sie sich zu unseren monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Local Brand X und der Gutenberg Digital Hub: Zusammen in die Zukunft
Local Brand X und der Gutenberg Digital Hub: Zusammen in die Zukunft

Immer mehr Menschen tauchen in neue, digitale Arbeitswelten ein - bei denen es egal ist, ob der Kollege gerade in Indien, den USA oder von Zuhause auf der Couch arbeitet. Die Digitalisierung macht auch vor Mainz nicht Halt.

25. Februar 2019
von Yannik Bockius
So finden sie die passenden Social Media Kanäle für Ihr Unternehmen.
So finden sie die passenden Social Media Kanäle für Ihr Unternehmen.

Die Frage, ob sich ein Social Media Account für ein Unternehmen lohnt, sollte inzwischen hoffentlich für alle Unternehmer klar zu beantworten sein.

11. Oktober 2018
von Simon Hofbauer
Leicht gemacht – Social Media-Kommunikation für lokale Partner
Leicht gemacht – Social Media-Kommunikation für lokale Partner

Die Frage, ob Vertriebs- und Absatzpartner eigene Social Media-Accounts besitzen sollen, ist mittlerweile sehr leicht zu beantworten. Laut Statistiken gibt es mittlerweile über 2,5 Milliarden Social Media-Nutzer...

25. September 2018
von Simon Hofbauer

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Marketingportale und lokales Marketing.

Jetzt anmelden