Internet of Things

Als Internet of Things, also Internet der Dinge, wird die Vernetzung intelligenter Gegenstände untereinander bezeichnet. Die sogenannten Smart Objects, also elektronische Gegenstände, die über eine IP-Adresse identifizierbar sind, kommunizieren sowohl untereinander, als auch über das Internet. Der Austausch zwischen Smart Objects findet M2M, also Machine-to-Machine statt, und ermöglicht eine selbstständige Interaktion, an der Menschen nicht zwangsläufig beteiligt sein müssen. Damit stellt das Internet of Things die Schnittstelle zwischen der realen und der digitalen Welt dar.

Ein Beispiel für das Internet of Things wäre ein Kühlschrank, der aufgebrauchte Lebensmittel selbstständig bei einem Internetversandhandel nachbestellt. Die Bestellung wird unter Umständen von einer Drohne ausgeliefert, der Ankunftszeitpunkt mit dem persönlichen Kalender des Kühlschrankbesitzers abgestimmt, sodass dieser auf jeden Fall Zuhause ist, wenn die Lieferung eintrifft.


Weitere Glossarbegriffe mit i