A/B-Testing

In einem A/B-Testing werden zwei Versionen eines Testobjektes erstellt und zufällig an die betreffende Zielgruppe ausgespielt.
So entstehen vergleichbare Werte bezügliche der Interaktion der Nutzer mit dem Testobjekt.
Das A/B-Testing ist eine einfache Möglichkeit, um die Qualität von digitalen Werbeanzeigen überprüfen oder die eigene Website/Anwendung in kleinen Schritten zu optimieren.

Mithilfe einer Webanalyse kann ausgewertet werden, welche der beiden Versionen des Testobjektes erfolgreicher performte:
Wie wirkten sich die Unterschiede zwischen Version A und Version B auf die Verweildauer, die Bounce Rate und den allgemeinen Traffic der Website aus?


So schafft das A/B-Testing Vergleichbarkeit und macht die Wünsche und Bedürfnisse der eigenen Zielgruppe messbar.


Weitere Glossarbegriffe mit a