Künstliche Intelligenzen in Marketingportalen Local Brand X

Wie Marketingportale von künstlicher Intelligenz profitieren

Das Thema künstliche Intelligenz (oder englisch: Artificial Intelligence (AI)) ist nicht mehr nur Zukunftsmusik, sondern wird mehr und mehr zu einem allgegenwärtigen Thema in unserem Alltag. Besonders im Marketing und der Kommunikation kann die künstliche Intelligenz schon immer mehr leisten und zu einer besseren Kundenzufriedenheit beitragen. Was dazu führt, dass auch in Marketingportalen schon an vielen Stellen künstliche Intelligenz zum Einsatz kommt.

Chatbots

Genau wie im Online-Shopping und dem digitalen Marketing findet künstliche Intelligenz in Marketingportalen auf verschiedene Art und Weise ihre Anwendung. Zum Beispiel auch durch die Nutzung von Chatbots. Dieser automatisierte Chat-Assistent kann dem Benutzer Fragen beantworten und bietet somit eine kostengünstige und schnelle Möglichkeit, aktiven Kundenservice zu betreiben und auf mögliche Lösungen hinzuweisen.

Virtuelle Assistenten

Eine Weiterentwicklung von Chatbots ist der virtuelle Assistent, der nicht nur Fragen beantwortet und bei Problemen unterstützt, sondern auch aktiv Kaufempfehlungen ausspricht sowie über die Produkte und die Benutzung informiert. Aus dem Alltag sind virtuelle Assistenten auch aus der Smartphone-Branche bekannt, indem sie einen durch Spachbefehle Informationen liefern oder Aktivitäten ausführen. Im Marketingportal werden sie hauptsächlich dazu benutzt, um dem Kunden die Suche nach den richtigen Werbemitteln zu vereinfachen und dabei wie bei einer Kaufberatung zu unterstützen.

Content-Personalisierung

Gerade in der Marketingbranche wird die Individualisierung und Personalisierung des Angebots immer einflussreicher. Durch die Nutzung des Portals werden Daten gespeichert, die für persönliche Ansprachen und Angebote genutzt werden. Somit kann das Erscheinungsbild passgenau auf den Benutzer abgestimmt und die speziellen Anforderungen und Wünsche erfüllt werden.

Big Data

All diese Errungenschaften und modernen Zusatzfunktionen sind nur möglich, da bei der Benutzung eine große Menge an Daten gespeichert wird. Nicht nur die klassischen Daten wie Name oder Alter, die der Benutzer bewusst angibt. Auch Informationen wie die Verweildauer auf einzelnen Seiten, welche Werbemittel angeklickt werden und welche Informationen den Kunden nicht interessierten. Zusätzlich können Daten über den Erfolg einer Werbemaßnahme gesammelt werden, sodass auf dieser Basis neue Empfehlungen ausgespielt werden. Aus dieser Menge an Daten, auch Big Data genannt, kann anhand von Machine Learning (einer Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz) ein Überblick über die Datenmengen erhalten werden und letztendlich Rückschlüsse über die Person und ihr Verhalten gezogen werden.

Künstliche Intelligenz in Marketingportalen

Somit lässt sich erkennen, dass künstliche Intelligenz längst nicht mehr nur in großen Onlineshops vertreten ist, sondern auch in Marketingportalen erhält die künstliche Intelligenz bereits Einzug. Auch hier werden den Partnern die verfügbaren Marketingmaßnahmen und Werbemittel angezeigt, das auf die Wünsche des einzelnen Benutzers angepasst wird. Anhand der gesammelten Bestelldaten der einzelnen Partner können somit passgenaue Marketingempfehlungen präsentiert und platziert werden. Auch die Hilfestellung und Unterstützung durch den Chatbot kann dem Nutzer die Bedienung des Systems erleichtern und gezielt auf Möglichkeiten hinweisen. Somit wird nicht nur das Marketingportal immer intelligenter, auch die Marketingmaßnahmen können verstärkt nach dem vorausgesagten Erfolg ausgewählt werden. Sollten Sie über das Thema mit uns diskutieren wollen oder mal einen Einblick in das Marketingportal bekommen möchten, dann melden Sie sich bei uns.


Autor
Marketingportal Local Brand X Simon Hofbauer
Simon Hofbauer

Leiter Kundenmanagement, Prokurist

Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Melden Sie sich zu unseren monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Local Brand X und der Gutenberg Digital Hub: Zusammen in die Zukunft
Local Brand X und der Gutenberg Digital Hub: Zusammen in die Zukunft

Immer mehr Menschen tauchen in neue, digitale Arbeitswelten ein - bei denen es egal ist, ob der Kollege gerade in Indien, den USA oder von Zuhause auf der Couch arbeitet. Die Digitalisierung macht auch vor Mainz nicht Halt.

25. Februar 2019
von Yannik Bockius
So finden sie die passenden Social Media Kanäle für Ihr Unternehmen.
So finden sie die passenden Social Media Kanäle für Ihr Unternehmen.

Die Frage, ob sich ein Social Media Account für ein Unternehmen lohnt, sollte inzwischen hoffentlich für alle Unternehmer klar zu beantworten sein.

11. Oktober 2018
von Simon Hofbauer
Leicht gemacht – Social Media-Kommunikation für lokale Partner
Leicht gemacht – Social Media-Kommunikation für lokale Partner

Die Frage, ob Vertriebs- und Absatzpartner eigene Social Media-Accounts besitzen sollen, ist mittlerweile sehr leicht zu beantworten. Laut Statistiken gibt es mittlerweile über 2,5 Milliarden Social Media-Nutzer...

25. September 2018
von Simon Hofbauer

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Marketingportale und lokales Marketing.

Jetzt anmelden