Gutenberg Digital Hub Partnerschaft mit Local Brand X Marketingportal

 

Local Brand X und der Gutenberg Digital Hub: Zusammen in die Zukunft

Arbeiten im 21. Jahrhundert ist nicht mehr nur von 8 bis 17 im Büro, neben dem PC und ihrem eigenen Festnetzanschluss zu sitzen. Immer mehr Menschen tauchen in neue, digitale Arbeitswelten ein - bei denen es egal ist, ob der Kollege gerade in Indien, den USA oder von Zuhause auf der Couch arbeitet. Die Digitalisierung macht auch vor Mainz nicht Halt. Und gerade in der Marketing-Branche sind Vernetzung und Optimierung essenziell.

Permanenter Austausch und Weiterentwicklung

Deshalb sind wir stolz sagen zu dürfen, dass Local Brand X ab sofort ein Teil des Mainzer Gutenberg Digital Hubs ist. Der Hub bringt regionale Unternehmen und Start-Ups, die Wissenschaft sowie öffentliche Institutionen zusammen, um gemeinsam an Innovationen und Geschäftsideen im Bereich der Digitalisierung zu arbeiten und diese zu fördern. Dies schaffen sie zum einen durch das flexible Buchen von Co-Working-Spaces und Besprechungsräumen, die es einem ermöglichen ganz individuelle Lösungen für den neuen Arbeitsalltag zu finden. Sowie durch die Entwicklung von neuen Ideen in den sogenannten Digital-Labs, in denen anhand neuester Technologien aus ersten Ideen fertige Produkte entstehen können. Er bietet eine Plattform für den Austausch untereinander und eine gegenseitige Unterstützung durch Branchenexperten. Dazu kommt noch die Möglichkeit sich durch die vielseitigen Workshops und Meet-Ups weiterzubilden und somit noch mehr Potenzial auszuschöpfen.

Digitalisierung in der Marketingwelt

Auch in der Marketingbranche ist die Digitalisierung und Weiterentwicklung ein bedeutender Faktor. Durch das Internet und die überregionale Vernetzung können täglich neue Möglichkeiten und Plattformen auftauchen, die Unternehmen in ihre Marketingstrategie mit einbeziehen sollten. Die Weiterentwicklung der Medien und der immer weiter fortschreitende Einsatz von künstlicher Intelligenz und Algorithmen, machen es möglich Marketingmaßnahmen immer kundenspezifischer und somit auch wirkungsvoller zu machen.
Diese vielseitigen Möglichkeiten können durch unser Marketingportal abgerufen und für die verschiedenen dezentralen Partnern zugänglich gemacht werden. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an auch in der digitalen Entwicklung stetig am Ball zu bleiben und nach neuen Innovationen Ausschau zu halten, um unser Marketingortal zu erweitern. Nur so können wir auch in Zukunft ein vielseitiges und aktuelles Produkt anbieten. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern des Gutenberg Digital Hubs und sind sehr gespannt über die neuen Kontakte und Partnerschaften, mit denen wir gemeinsam an der Marketingwelt von Morgen arbeiten werden.

Unser Netzwerk: Partner der Local Brand X GmbH


Autor
Marketingportal Local Brand X Yannik Bockius
Yannik Bockius

Geschäftsführender Gesellschafter

Blog abonnieren
Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Melden Sie sich zu unseren monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Das neue Erklärvideo zu der Frage: Was ist eigentlich ein Brand- und Marketingportal?
Das neue Erklärvideo zu der Frage: Was ist eigentlich ein Brand- und Marketingportal?

Wir erklären mithilfe dieses Hand-Lege-Videos in 2 min, was überhaupt ein "Brand- und Marketingportal" ist. Falls nicht alle Fragezeichen zu Ausrufezeichen werden, stehen wir Ihnen natürlich für weiter Informationen gerne jederzeit zur Verfügung.

07. November 2018
von Yannik Bockius
Mit einem Brandportal die eigene Marke glänzen lassen
Mit einem Brandportal die eigene Marke glänzen lassen

Wer das eigene Unternehmen zum Erfolg führen möchte, kommt nicht darum herum, sich intensiv mit der eigenen Marke auseinanderzusetzen und diese mit einem starken Image zu versehen. Ein konsequentes Corporate Design ist für eine langfristig erfolgreiche Etablierung am Markt ...

09. Juli 2018
von Simon Hofbauer
Local Marketing aus einem Guss – ein Marketingportal macht es möglich
Local Marketing aus einem Guss – ein Marketingportal macht es möglich

Unternehmen, die an zahlreichen Standorten agieren und flexibel auf die Anforderungen vor Ort eingehen müssen, stehen häufig vor der Problematik, mit einer zentralen Marketingabteilung auf dezentrale Herausforderungen eingehen zu müssen.

03. Mai 2018
von Simon Hofbauer