Marketingportal von Local Brand X

Through Channel Marketing Automation

Lokale Vertriebs- oder Absatzpartner  unterstützen und vernetzen

Through Channel Marketing Automation - Lokale Partner vernetzen

Mit einer Through Channel Marketing Automation die lokalen Partner vernetzen

Die Globalisierung und die Vernetzung der Welt führen dazu, dass es immer mehr große Unternehmen gibt, die ihre Brand national oder sogar weltweit bewerben und trotzdem auf ein einheitliches Markenimage setzen. Nicht nur für große Konzerne wie Coca-Cola oder BMW ist dies von Bedeutung auch andere Marken setzen auf das System des Distributed Marketing. Im Distributed Marketing werden die Produkte und Dienstleistungen dezentral von lokalen Partnern vertrieben und auch beworben. Somit haben diese lokalen Partner den meisten direkten Kundenkontakt, wohingegen die Brand selbst nur eine übergeordnete Rolle spielt. Um die Partner nun optimal auf das lokale Marketing vorzubereiten und dieses trotz der dezentralen Organisation einheitlich zu gestalten, kann eine Through Channel Marketing Automation (TCMA) helfen.

Was ist eine TCMA Plattform?

Um die Through Channel Marketing Automation (TCMA) erfolgreich durchzuführen wird eine Plattform zu Hilfe genommen. Bei diesen TCMA-Plattformen handelt es sich meist um ein Software-as-a-service-System, welches einer Marke ermöglicht, über ihre lokalen Partner erfolgreiches Marketing zu betreiben. Diese Plattformen werden teilweise auch als Distributed Marketing Plattform oder Marketingportal bezeichnet und ermöglichen es, auf lokaler Ebene zielgruppenorientiertes Marketing zu betreiben. Die Plattform verbindet alle lokalen Partner mit der Zentrale und bietet somit Unterstützung in allen Teilbereichen des Marketings. Um möglichst einheitliches, aber zielführendes Distributed Marketing zu betreiben, erhalten die Partner auf der Through Channel Marketing Automation-Plattform Zugriff auf eine Vielzahl an Marketingmaterialien, Kampagnen, Bilder und digitalen Assets, die er für die Erhöhung seiner lokalen Sichtbarkeit einsetzen kann.

Warum braucht man eine Through Channel Marketing Automation?

Die Vorteile im dezentralen Marketing sind die Kundenansprache und die individuelle Anpassung an den lokalen Markt. Jedoch übergibt man als Marke dadurch viel Verantwortung auf die einzelnen Partner. Von ihrem Marketing hängen letztendlich der Absatz und somit auch der Erfolg des gesamten Unternehmens ab. Das Problem hierbei ist jedoch, dass die Partner einen sehr unterschiedlichen Wissensstand im Bereich Marketing aufweisen können, da sie eventuell keine Vorkenntnisse in Marketing aufweisen können.

Zudem sind in vielen Unternehmen die Abläufe und Prozesse zur lokalen Werbung komplex und mit vielen Schleifen versehen. In vielen Fällen müssen alle Maßnahmen von der Zentrale abgesegnet oder sogar erstellt werden. Diese einzelnen und vielschichtigen Prozesse werden durch die TCMA gelöst. Dazu braucht ein Unternehmen klare Absprachen zwischen der Zentrale und den Partner sowie Plattformen und Verbindungen, über die aktuelle Inhalte und Marketingmöglichkeiten geteilt werden.

Was bietet eine TCMA?

Ein Through Channel Marketing Automation System bietet die Möglichkeit an vielen Ecken und Enden das Marketingmanagement positiv zu beeinflussen und zu unterstützen. Generell bietet eine solche Software die Möglichkeit, den kompletten Workflow im Distributed Marketing zu verbessern und den einzelnen Partnern eine Plattform zu Verfügung zu stellen, auf der alles Nötige an einem Ort vereint wird. Diese ist im Idealfall einfach und ohne große Vorkenntnisse zu benutzen.

Zum einen können in diesem System alle Marketingmaterialien und Werbemittel gebündelt angeboten werden. Hierbei handelt es sich nicht nur um bestellbare Artikel, sondern auch die Möglichkeit Marketingmaterialien zu individualisieren und an die lokalen Kunden sowie die einzelne Filiale anzupassen. Der Auswahl an Marketingmaterialien sind hierbei keine Grenzen gesetzt. In einem Through Channel Marketing Automation-System können Printartikel, digitale Anzeigen, Social Media-Materialien und Out-of-Home-Artikel genauso angeboten werden wie Messeartikel, Geschäftsausstattungen oder Videomaterialien. Zudem können nicht nur Werbemittel, sondern auch einzelne digitale Assets wie Bilder, Logos oder Grafiken über das TCMA System geteilt und verbreitet werden. Somit kann es auch ein externes Digital Assets Management (DAM) ersetzen.

Neben den Werbemitteln und den Assets bieten die Systeme zudem die Möglichkeit, Vorgaben zum Corporate Design zu veröffentlichen und die Partner in der Budgetplanung zu unterstützen. Dies geschieht vor allem auch über die Vergabe von Werbekostenzuschüssen für bestimmte Produkte oder einzelne Partner. Damit das distributed Marketing jedoch auch erfolgreich und zielführend eingesetzt wird, hilft die TCMA dabei die Aktivitäten zu analysieren und im Nachhinein zu Bewerten.

Vorteile einer TCMA Plattform

  • Vereint das komplette lokale Marketing der Vertriebs- oder Absatzpartner
  • Zugriff auf alle nötigen Marketingmaterialien über eine webbasierte Plattform
  • Zentralisiert und Vereinfacht die Marketingabläufe (effizienter Workflow)
  • Verbindet das Erstellen, Absegnen und Veröffentlichen in einem Arbeitsschritt
  • Schnellerer Time-to-Market
  • Überblick über alle Marketingaktionen
  • Lokale Zielgruppenansprache
  • Analysen von Produkten und Partnern
  • Auswertung des Erfolgs der Partner

Wer profitiert von TCMA?

Die Nutzung einer Through Channel Marketing Automation erschafft für die Marke und die einzelnen Vertriebs- oder Absatzpartner eine Win-Win-Situation, da sie eine Brücke zwischen der zentralen Marketingabteilung und den einzelnen Partnern schafft. Für die Zentrale erleichtert sich die Zusammenarbeit und der Arbeitsaufwand wird deutlich geringer, weil nicht jede Maßnahme mehr individuell mit dem Partner abgestimmt werden muss. Die Partner hingegen bekommen eine übersichtliche Plattform, auf der alle wichtigen Marketingmaßnahmen abgedeckt sind. Somit wird auch für die Partner der Marketingalltag erleichtert und beschleunigt. Besonders bei unabhängigen Partnern, die mehrere Marken vertreten, kann ein solches TCMA System dazu führen, dass mehr lokales Marketing für die Marke betrieben wird. Im Allgemeinen übergibt die Zentrale mit der TCMA mehr Macht und Entscheidungsfreiheit an die einzelnen Partner, garantiert durch die Vorlagen und Einstellungen jedoch das allgemeine Markenimage (Corporate Identity). Dies ist besonders wichtig, da die einzelnen Partner als wichtige Ambassadors in der Markenkommunikation des Unternehmens gesehen werden können.