Mit einem Brandportal die eigene Marke glänzen lassen

Mit einem Brand und Marketingportal die eigene Marke glänzen lassen

Wer das eigene Unternehmen zum Erfolg führen möchte, kommt nicht darum herum, sich intensiv mit der eigenen Marke auseinanderzusetzen und diese mit einem starken Image zu versehen. Ein konsequentes Corporate Design ist für eine langfristig erfolgreiche Etablierung am Markt unerlässlich. Doch Informationen zu Logo, Farbwelten, Typografie und Bildmaterial müssen sowohl unternehmensintern als auch für externe Agenturen und Franchisenehmer leicht zu finden sein und überzeugend kommuniziert werden. Warum also nicht alle relevanten Informationen an einem Ort bündeln? Ein Brandportal bietet die Lösung. Hier bieten sich Unternehmerinnen und Unternehmer alle Möglichkeiten, die sie benötigen, um ihr Markenmanagement zur Perfektion zu bringen.

Ein Brandportal: Viel mehr als ein Styleguide

Bisher war es allgemein üblich, alle Informationen zur eigenen Marke für Partner und die Belegschaft in Form eines Styleguides zur Verfügung zu stellen. Ein Brandportal denkt diese Idee weiter und bündelt alle relevanten Information zentralisiert an einem Ort. In einem passwortgeschützten, digitalen Raum finden Nutzer des Markenportals alle relevanten Informationen zur Strategie des Unternehmens, Corporate Identity, Communication und Design und finden so leicht einen Zugang zu Farbwelten, Videos und Typografie. Ein bestehender Styleguide lässt sich natürlich zusätzlich integrieren, sodass bereits zusammengetragene Informationen weiterhin verwendet werden können. So wird bestehendes Material optimal eingebunden und erweitert das bisherige Markenmanagement um einen Online Style Guide. Jeder einzelne Mitarbeiter und jede einzelne Mitarbeiterin hat so die Möglichkeit, mit wenigen Schritten überzeugende Produkte im Look & Feel der Marke zu erstellen – ganz egal ob das Produkt online, auf Social Media, auf einem mobilen Endgerät oder als Printerzeugnis performen soll. So wird effiziente und erfolgsversprechende Markenführung zur Realität.

Mit einem Markenportal ihr Unternehmen strategisch stärken

Die Globalisierung treibt Unternehmen immer mehr in einen vielschichtigen, internationalen Wettbewerb. Ein Markenportal bietet die Möglichkeit, professionell, schnell und unkompliziert crossmediale Antworten auf die Fragen zu finden, vor denen Unternehmen stehen. Insbesondere dann, wenn sie dezentral aufgestellt ist, Niederlassungen an unterschiedlichsten Orten verwaltet und Kunden und Kundinnen crossmedial wie lokal ansprechen möchten, lohnt es sich über die Integration einer Brand Management Software nachzudenken. Die Kommunikationsstrukturen, die sich aus diesen globalisierungsbedingten Unternehmensorganisationen ergeben, sind unglaublich komplex und dadurch fehleranfällig. Ein Brandportal schafft Abhilfe und lässt alle Geschäftsbereiche ortsunabhängig und innerhalb von Sekunden auf die selben Informationen zugreifen. So gelingt ein überzeugendes Markenmanagement in einer globalen Geschäftswelt.

Zeit ist Geld

In jedem Unternehmen gilt: Wenn man es schafft, Prozesse zeitsparend zu verschlanken und dabei die Kommunikation zwischen einzelnen Parteien zu erleichtern und zu verbessern, profitiert nicht nur das Unternehmen selbst, sondern auch die Belegschaft und die Endverbraucher und -verbraucherinnen. Denn werden im Arbeitsprozess Geld und Zeit eingespart, wirkt sich dies unweigerlich in der Qualität des Endproduktes aus. Ein Markenportal macht Kommunikationswege überflüssig, bündelt Informationen an einem Ort und sorgt somit für eine starke Markenführung. Außerdem entfällt die Kommunikation mit externen Agenturen, die in der Vergangenheit mit der Betreuung der Marke beauftragt wurden. Inhouse Prozesse sind schneller, die Kommunikation meist einfacher und das Ergebnis dank der Möglichkeiten eines Brandportals qualitativ genauso hochwertig, wie bei der Erstellung durch eine Agentur. Das Etablieren eines Brandportals stärkt man also nicht nur die eigene Marke, sondern spart durch Zeiteinsparungen und die Inhouse-Abwicklung auch bares Geld.

Durch ein Brandportal einen Mehrwert für Mitarbeiter schaffen

Ein Brandportal unterstützt Unternehmen dabei, die Markenwahrnehmung so positiv wie möglich zu gestalten. Doch nicht nur die Außenwahrnehmung wird durch Vorteile wie ein konsequentes Einhalten der Corporate Identity verbessert, auch das Markenbewusstsein der Mitarbeiter wird durch eine einheitliche, starke Markenführung positiv beeinflusst. Wird das Markenportal auf eine attraktive Weise in die Arbeitswelten der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen etabliert, profitieren diese durch die zeitsparenden Prozesses. Ihr Workflow wird verschlankt, Informationen sind leichter zu finden und einfach zugänglich. Außerdem können Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in verschiedenen Niederlassungen ohne Zeitverzögerung auf Neuerungen zugreifen und diese konsequent Umsetzen. Das steigert einerseits die Arbeitszufriedenheit der Belegschaft, andererseits die Identifikation und Kenntnis der Marke.

Die Userfreundlichkeit im Blick

Ein Brandportal kann nur dann zu Erleichterungen der Arbeitsprozesse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern führen, wenn die Bedienung möglichst benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet ist. Darum ist es wichtig, vor der Konzeption eines Brandportals die Bedürfnisse und Anforderungen derer in den Mittelpunkt zu rücken, die für das Brand Management zuständig sind und das Markenportal am meisten nutzen werden. Hier lohnt sich ein offener Dialog im Team. Eine Analyse von Nutzerbedürfnissen und Anwendungsszenarien sorgt dafür, dass das Brandportal langfristig genutzt werden kann und die größtmöglichen Erfolge einbringt. Es gibt auch die Möglichkeit, den Nutzerinnen und Nutzer eines Brandportals durch interaktive Angebote einen noch größeren Mehrwert zu ermöglichen. Tutorials und Lernangebote fördern die Nutzer und Nutzerinnen und sorgen für einen Erkenntnisgewinn. Jede und jeder lernt gerne dazu, besonders dann, wenn das Gelernte direkt angewandt werden kann. Ein Brandportal fördert durch die Einbindung interaktiver Lerninhalte außerdem den Austausch innerhalb der Belegschaft und das Fachwissen der Einzelperson.

Für wen lohnt sich ein Brandportal?

Im weitesten Sinne profitiert jedes Unternehmen von der Integration eines Markenportals, denn: Corporate is Key. Die eigene Marke stark zu machen, wirkt sich immer positiv auf ein Unternehmen aus. Doch darüber hinaus gibt es einige Punkte, die begünstigen, ob ein Brandportal für ein Unternehmen von Vorteil ist. Unsere Checkliste verrät Ihnen, welche das sind

  • Ein Brandportal bietet sich insbesondere dann an, wenn das Unternehmen die Kommunikation vieler, unter Umständen sogar internationaler Niederlassungen koordiniert
     
  • Möchte ein Unternehmen seine Marke stärken, langfristig etablieren oder neu positionieren, ist eine starke Markenführung unerlässlich. Durch das zentralisierte Bündeln crossmedialer Standards bezüglich der Corporate Identity wird dies erleichtert.
     
  • Unternehmen, die ihre Unternehmensstrategie konsequent umgesetzt sehen möchten, profitieren durch den unkomplizierten Zugang zu den relevanten Informationen für Mitarbeiter und Dienstleister.
     
  • Müssen viele unterschiedliche Menschen schnell auf die markenspezifischen Informationen zugreifen können, ermöglichet ein Brandportal durch personalisierte Zugriffsberechtigungen ein einfaches Kontrolltool, um Informationen einerseits unkompliziert bereitzustellen und andererseits gut zu schützen.
     
  • Unternehmen, die durch Prozessverschlankung und Zeiteinsparungen Geld sparen wollen, profitieren von einem Brandportal.
     
  • Unternehmen, die die Arbeit ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erleichtern wollen und gleichzeitig für ihr Team einen Mehrwert erzeugen wollen, profitieren vom Kooperationssystem und den interaktiven Elementen, die in ein Brandportal eingebunden werden können.

Im intensiven Dialog mit Local Brand X finden Sie heraus, welche Anforderungen ein Brandportal für Ihr Unternehmen erfüllen muss. Wollen Sie ihre Marke neu positionieren? Die Kommunikation vereinfachen? Sicherstellen, dass ihre Unternehmensstrategie international nach einheitlichen Standards umgesetzt wird? Gemeinsam finden wir einen Weg.


Autor
Simon Hofbauer

Leiter Kundenmanagement, Prokurist

Blog abonnieren
Beitrag teilen
Artikelinhalte

Weitere Beiträge

Digitale Transformation mit einem Marketingportal vorantreiben

Wenn Ihr Unternehmen wächst und expandiert, sehen Sie sich möglicherweise mit neuen Marketing-Herausforderungen konfrontiert, die Sie vorher nicht hatten. Genau dann möchten Sie, dass Ihr Marketingkonzept noch besser funktioniert.

19. März 2018
von Simon Hofbauer
Lokales Marketing (local marketing) mit einem Marketingportal
Local Marketing mit einem Marketingportal

Vertriebs- und Marketingprozesse vernetzen: Die Digitalisierung fordert ganzheitliche Systemlösungen.

29. Januar 2018
von Yannik Bockius
Web-to-Print (w2p, Web2Print) 4.0 für umfassende Marketingautomation
Web-to-Print 4.0 für umfassende Marketingautomation

Geschäftsprozesse lassen sich durch das Local Brand X Marketingportal dank seiner offenen Schnittstellen-Architektur deutlich vereinfachen. Die LVM Versicherung ist überzeugt.

01. Januar 2018
von Yannik Bockius
Markenkommunikation die ankommt. Zentral gesteuert, lokal realisiert. Local Brand X Marketingportal

Local Brand X ist einer der führenden Anbieter von Brand- & Marketingportalen. Bei der Entwicklung setzen wir auf standardisierte System‐ und Werbemittelmodule, die sich flexibel an Kundenwünsche anpassen lassen. Auf diese Weise unterstützen wir mit unseren Softwarelösungen dezentral organisierte Unternehmen, die ihre Marketingprozesse optimieren möchten.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem kostenfreien Newsletter an, der Sie über alles Wissenswerte rund um Local Marketing auf dem Laufenden hält.

Zur Anmeldung
Kontakt

Local Brand X GmbH
Sophie-Christ-Straße 4
55127 Mainz
Germany

T: +49 6131 635 71 00
F: +49 6131 635 71 11
E: info(at)local-brand-x(dot)de