Lokales Marketing - Software

Wie eine Local Marketing Software das eigene Business stärken kann

Ganze 46 Prozent aller Suchanfragen auf Google sind sogenannte „In der Nähe“- beziehungsweise lokale Anfragen. Und nicht nur online, auch generell wird das Local Marketing, also das lokale Marketing der kleinen Businesses und Filialen größerer Unternehmen immer wichtiger. Neben dem Online-Handel setzen viele Menschen trotz der Globalisierung noch immer auf Local Business, die mittlerweile viel auch über digitale und online Kanäle gefunden werden. Um diese lokalen Kunden anzusprechen, setzten die Unternehmen auf verstärktes Local Marketing, in dem die verschiedenen Bestandteile des Marketingmix wichtig werden. Auch hier gilt es möglichst vielseitig und abwechslungsreich zu werben und die Kunden auf Social Media genauso anzusprechen wie persönlich oder über die klassischen Medien, Newsletter oder Blogs.

Herausforderungen im Local Marketing

Viele lokale Businesses haben das Problem, dass sie nicht über die gleichen Tools und Softwareunterstützungen verfügen wie große Businesses. Die Marketingergebnisse sind dadurch oft nicht ausreichend oder nur ungenau messbar. Dazu kommt, dass lokale Kunden oft eine andere Customer Journey vorweisen, als die generelle Zielgruppe des Unternehmens. Zwar werden die Online Plattformen auch immer bedeutender, die eigene Website des Business hingegen wird kaum besucht und im lokalen Umfeld wird noch verstärkt über den persönlichen Kontakt in der Filiale oder auf regionalen Veranstaltungen und Messen geworben. Zudem stehen lokale Businesses vor der Herausforderung ihre Werbemaßnahmen digital mit dem richtigen Targeting zu versehen, um die richtigen Menschen zu erreichen und nicht unnötig Geld und Ressourcen aus SEO oder Social Media zu verschwenden.

Die richtigen Tools für effektives Local Marketing

Mit der richtigen Local Marketing Software können Sie Ihren Mitarbeitern ein wichtiges Tool im lokalen Marketing bieten und das eigene Business langfristig stärken. Die vielseitigen Marketing Tools, welche aktuell auf dem Markt sind, unterstützen lokale Unternehmen in den verschiedenen Bereichen des Marketings, die nicht nur online, sondern auch im klassischen Offline-Marketing vertreten sind.

1. Local Listings

Besonders im Local Marketing ist es wichtig in den unzähligen digitalen Branchenverzeichnissen gelistet zu sein. Diese sogenannten Local Listings führen dazu, auf Suchmaschinen wie Google schneller gefunden und besser gerankt zu werden (SEO) sowie mehr Aufrufe auf der eigenen Website zu generieren. Außerdem wirken einheitliche und vollständige Informationen auf die Kunden professionell und überzeugend. Local Listings Tools bieten die Möglichkeit alle Verzeichnisse gesammelt zu befüllen und zu aktualisieren. Zudem kann auf Reviews und Bewertungen eingegangen werden und ein generelles Monitoring vollzogen werden. So werden keine neuen Reviews mehr übersehen und es kann gegeben Falls direkt geantwortet werden.

2. Digital Advertising

Zudem bieten Local Marketing Tools Unterstützung in der Buchung und Erstellung von Online- Werbeanzeigen, zum Beispiel auf Suchmaschinen wie Google oder auf beliebigen Webseiten. Hierbei können das Targeting und die Buchung direkt im Tool durchgeführt werden. Damit wird sichergestellt, dass nicht nur persönlich, sondern auch digital die richtige Zielgruppe erreicht wird. Durch A/B-Testings kann herausgefunden werden, welche Ads für das eigene Business erfolgreich sind.

3. Social Media

Über eine Local Marketing Software können nicht nur die klassischen Ads auf Social Media für das lokale Marketing genutzt, sondern auch das Teilen von eigenen Beiträgen vereinfacht werden. Besonders für ein kleines Business oder Unternehmen mit einer minimalen oder ohne Marketingabteilung, kann es oft überfordernd und arbeitsintensiv werden, die verschiedenen Social Media Kanäle und die eigene Website zu befüllen und sich auf den Plattformen regelmäßig einzuloggen. So helfen Local Marketing Tools dabei alles auf einen Blick zu befüllen und Beiträge planen zu können. Außerdem können hier Kommentare, Antworten und Reviews auf den Social Media-Plattformen direkt überwacht werden.

4. Public Relations und die lokalen Medien

Nicht nur die digitale Ansprache der Kunden, auch klassische Medien können mit einer Local Marketing Software angesprochen werden. Durch die integrierte Pflege von Medienkontakten und das direkte Versenden von Mailings können nicht nur Werbemittel verschickt werden, sondern auch die lokalen Medien mit Informationen versorgt werden. Somit helfen Tools nicht nur im klassischen Marketing, sondern auch für jegliche PR-Aktivitäten.

5. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wie bereits erwähnt, sind gerade Suchmaschinen im lokalen Marketing besonders wichtig. Hier suchen potenzielle Kunden nach Filialen und Geschäften in der Umgebung. Durch das richtige SEO der Website und in Verbindung mit den Local Listings kann ein Local Marketing Tool dabei helfen, dass die Website auch auf Google und Co. besser auffindbar ist.

Das richtige Local Marketing Tool für das eigene Business finden

Um möglichst effektiv arbeiten zu können und nicht direkt mit allen Marketingkanälen gleichzeitig zu starten, empfiehlt es sich herauszufinden, welche Kanäle für die eigenen lokalen Kunden von Bedeutung sind. So kann auch die Software auf die eigenen Bedürfnisse und Präferenzen abgestimmt und angepasst werden. Idealerweise sollte das gewählte Tool alle benötigten Marketingformen vereinen, um zu verhindern, dass Mitarbeiter verschiedene Plattformen nutzen und wieder mehr Arbeitsaufwand entsteht. Besonders empfehlenswert sind hierbei Softwaresysteme die modular aufgebaut sind (Social Media, SEO, Advertising, Local Listings, PR, etc.) und somit auch in Zukunft um weitere Marketingbereiche des Local Marketings erweitert werden können.


Autor
Marketingportal Local Brand X Simon Hofbauer
Simon Hofbauer

Head of Customer Success, Prokurist

Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Melden Sie sich zu unseren monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Mit Web-to-publish den crossmedialen Herausforderungen trotzen
Mit Web-to-publish den crossmedialen Herausforderungen trotzen

Die Zeiten, in denen es genügte nur Offline-Marketing zu betreiben und bei Veranstaltungen gedruckte Informationsmaterialien zu verteilen, gehören der Vergangenheit an.

12. June 2020
von Yannik Bockius
Mit Persönlichkeit Punkten: Herausforderungen und Trends im Service Marketing
Mit Persönlichkeit Punkten: Herausforderungen und Trends im Service Marketing

Service Marketing (oder Dienstleistungsmarketing) wird vor allem in der heutigen Dienstleistungsgesellschaft immer wichtiger. Wir gehen auf die Herausforderungen und Strategien im Service Marketing ein.

09. June 2020
von Nisa Wielvers
Web-to-Print System vs. Marketingportal
Web-to-Print System vs. Marketingportal

Wer vor der Herausforderung steht eine passende Software-Unterstützung für das Marketing-Management mit Vertriebs- und Absatzpartnern zu suchen, merkt schnell, dass es auf diesem Markt unterschiedliche Möglichkeiten gibt. Wir erklären die Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

13. May 2020
von Nisa Wielvers
Newsletter Anmeldung Local Brand X

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Marketingportale und lokales Marketing.

Jetzt anmelden