Marketing-Service in Unternehmen mit vielen Vertriebs- und Absatzpartnern

Marketing-Service in Unternehmen mit vielen Vertriebs- oder Absatzpartnern

Unternehmen mit einem großen Team an Vertriebs- und Absatzpartnern bringen in allen Unternehmensbereichen große Abstimmungsprozesse mit sich. Sei es neue Produkte oder Services einzuführen, Kontakt zum Team aufzunehmen, die Partner zu verschiedenen Themen zu schulen oder lokales Marketing zu betreiben. Um genau diese Art von Werbung möglichst zielführend, effektiv, aber auch einheitlich nach dem Corporate Design zu gestalten, empfiehlt es sich, den marketingtreibenden, lokalen Partnern einen gewissen Marketing Service zu bieten. Dieser Service bietet idealerweise Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Werbeartikel und -maßnahmen und führt dazu, dass die Partner auch ohne vorangehendes Marketing-Know-How gezielt, individuell und an lokale Kunden angepasst werben können. Dadurch können langfristig der Umsatz gestärkt und eine bessere Bindung der Kunden an das Unternehmen aufgebaut werden.

Marketingmix beim Partner-Marketing

Um die lokalen Partner in ihrem Marketing zu unterstützen, ist vor allem die Produktion von Werbemaßnahmen ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit. Die zentrale Marketingabteilung ist die erste Anlaufstelle für lokale Partner, wenn es um die eigene Werbung geht. Zudem sind die meisten Unternehmen darauf bedacht, zwar lokal zu agieren, sich aber trotz allem als einheitliche Marke bei den Kunden zu positionieren. Dies geschieht nicht nur auf dem klassischen Print-Weg, mit Werbeartikel wie Broschüren, Flyern und Werbeanzeigen, sondern auch online, als Newsletter, auf Social Media oder multimedial. Ein sinnvoller Marketing-Service bietet Ihrem Team Möglichkeiten, ihr lokales Marketing so crossmedial wie möglich aufzubauen und auch Themen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Online-Branchenverzeichnisse zu nutzen. Zudem erstrecken sich die Services meist nicht nur auf die reine Bereitstellung und das Bearbeiten von Werbemaßnahmen, sondern beinhaltet auch die Bereitstellung von Kampagnen- und Budgetplänen sowie Werbekostenzuschüsse, die in neue Werbekampagnen investiert werden können. Zudem bieten die meisten Services die Möglichkeit, Kontakt zu den eigenen Partnern aufzunehmen, die Kommunikation zu steuern und auf Neuigkeiten und Aktionen hinzuweisen.

Gezielter Marketing-Service für lokale Partner

Damit sie dem gesamten Team an Vertriebs- und Absatzpartnern gerecht werden und die nötigen Services bieten können, greifen viele Marketing-Zentralen auf externe Unterstützung zurück. Dies kann im Sinne einer inhaltlichen Unterstützung von einer Agentur erfolgen sowie durch die Nutzung der richtigen Software zur Verbreitung der Inhalte oder aber einer Kombination aus beidem. Die Agentur unterstützt den Marketing-Service mit Dienstleistungen wie der Erstellung der Werbeartikel, der Planung von Marketingstrategien und neuen Kampagnen (wie Social Media, SEO, etc). Dies eignet sich vor allem für Unternehmen, die keine oder nur eine sehr kleine zentrale Marketingabteilung besitzen und die hierbei Unterstützung bei der inhaltlichen Konzeption und Gestaltung benötigen. Oftmals ist es jedoch nicht der Inhalt, der den Marketing-Service zur Herausforderung macht, sondern die Verteilung und Anpassung an die einzelnen Filialen und Partner. Hierbei können Softwaresysteme wie ein Marketing-Service-Portal helfen. Auf diesem Portal werden Werbeartikel zum Bearbeiten erstellt sowie Kampagnen und Absprachen veröffentlicht und für die verschiedenen Partner freigegeben.

Lokale Partner und das Corporate Design

Neben der Bereitstellung der Marketing- und Budgetpläne ist auch die Einheitlichkeit ein wichtiges Thema im Partner-Marketing. Durch die große Anzahl an Partnern, unterschiedlichen Standorten und verschiedenen Kenntnissen in Design und Umsetzung bieten sich Services an, die vorlagenbasiert arbeiten. Hierbei werden die Werbeartikel als Vorlagen (Templates) zum Bearbeiten zur Verfügung gestellt. Die Partner können diese Artikel daraufhin bearbeiten und an ihre lokalen Kunden und Marketingvorhaben anpassen. Somit wird die lokale Werbung zwar individuell, aber trotzdem einheitlich ausgeführt. Das Corporate Design, also die richtige Verwendung von Logo, Farben und Schriften kann durch diese Arbeitsweise garantiert werden. Zudem können alle Partner intuitiv Artikel erstellen und bearbeiten und sind alleine für die eigene Werbung verantwortlich. Diese Artikel können die Partner direkt bearbeiten und um ihre persönlichen Angaben ergänzen sowie die Werbeartikel im Anschluss direkt über das Marketing-Service-Portal bestellen oder buchen. So hat jeder Partner die Möglichkeit, auf alle Marketingoptionen und den gesamten Service zuzugreifen und seinen lokalen Marketingmix auszubauen. Zudem bietet sich die Möglichkeit, direkt im System Werbezuschüsse zu verteilen und Pläne für Kampagnen und Budgets zu veröffentlichen sowie einen generellen Überblick über die Aktivitäten der einzelnen Partner zu erlangen. Ist ein solchen Marketing-Service-Portal auch für Sie interessant? Sprechen Sie gerne mit uns und nehmen Sie Kontakt auf.

 


Autor
Marketingportal Local Brand X Yannik Bockius
Yannik Bockius

Managing Director

Beitrag teilen
Artikelinhalte
Newsletter

Melden Sie sich zu unseren monatlichen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden

Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Marketingplanung: Die 5 Schritte zum Erfolg
Marketingplanung: Die 5 Schritte zum Erfolg

Das ideale Marketingbudget festzulegen kann sich vor allem in dezentral organisierten Unternehmen als Herausforderung entpuppen. 5 Schritte zum Erfolg!

03. July 2020
von Nisa Wielvers
Local Listings
Local Listings

Um im direkten Umfeld als Vertriebspartner, Standort oder Filiale gefunden zu werden, ist es wichtig auf Verzeichnisportalen gelistet zu sein und einen möglichst einheitlichen, professionellen Eindruck zu vermitteln. Mit einem Klick in über 50 Verzeichnisdienste eintragen und dadurch die lokale Sichtbarkeit erhöhen.

26. May 2020
von Nisa Wielvers
Web-to-Print System vs. Marketingportal
Web-to-Print System vs. Marketingportal

Wer vor der Herausforderung steht eine passende Software-Unterstützung für das Marketing-Management mit Vertriebs- und Absatzpartnern zu suchen, merkt schnell, dass es auf diesem Markt unterschiedliche Möglichkeiten gibt. Wir erklären die Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

13. May 2020
von Nisa Wielvers
Newsletter Anmeldung Local Brand X

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Marketingportale und lokales Marketing.

Jetzt anmelden