Brandportal Hintergrund Slider

Brandportal

Stärken Sie Ihre Marke mit einem Brandportal und verabschieden Sie sich von komplizierten Abstimmungsprozessen.

Brandportal Zentrale Online-Plattform

Was ist ein Brandportal?

Ein Brand Portal ist eine zentrale Plattform (online), auf der alle relevanten Markeninformationen in einem Account aufzufinden sind. So können verschiedene Nutzer – Mitarbeiter unterschiedlicher Abteilungen, Agenturen, Dienstleister, Filialen – zeitgleich, in ihrem persönlichen Account, auf die markenrelevanten Informationen zugreifen und mit diesen weiterarbeiten. Durch die Zentralisierung und die Bündelung der Informationen werden Abstimmungsprozesse verschlankt oder obsolet, außerdem findet ein großer Teil der Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Nutzern über das Brand Portal statt. So wird das Brandportal zu einem Dreh- und Angelpunkt für das Management Ihrer Marke. Ein Brandportal, auch Brand Management Portal genannt, kann individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Brand zugeschnitten werden und bereitet den Weg für einen überzeugenden, starken Markenauftritt bei Ihren Kunden.

Patterns Corporate Design im Brandportal

Warum ist ein Brandportal wichtig für Ihre Marke?

Jedes Unternehmen profitiert abhängig von seinen speziellen Bedürfnissen unterschiedlich von einem Brandportal. Trotzdem gibt es bestimmte Vorteile, die jedes Brandportal mit sich bringt und die die Arbeitsprozesse in Ihrem Unternehmen verbessern. Durch das Markenportal ist es möglich, Abstimmungsprozesse sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit externen Dienstleistern und Agenturen zu optimieren und Fragen direkt zu klären beziehungsweise zu verhindern. In einem Brandportal finden alle Nutzer die relevanten Inhalte, wie Grafiken, das Logo oder Schriften, leicht zugänglich und in gebündelter Form. Außerdem wird ein gemeinsames, zeitgleiches Arbeiten an Dokumenten durch das Brandportal möglich. Die Wiederverwendung von Patterns und Templates sorgt für eine höhere Effizienz und Kosteneinsparungen im lokalen Marketing, sowie eine ideale Anpassung an die regionalen Kunden.

Die 5 größten Vorteile mit einer Brandportal-Lösung

Ein Brandportal-Lösung erleichtert viele Prozesse in großen Unternehmen und bringt viele Vorteile mit sich. Welche sind die größten Vorteile für Ihr Unternehmen?

  • Bereitstellung aller Informationen zu Ihrer Marke in nur einem Account
  • 25 % Zeitersparnis bei der Suche nach Medien
  • Wiederverwendbarkeit einzelner Corporate Design Bausteine (Templates, Logo, Schriften, Assets)
  • Verbesserte Abstimmungsprozesse über das Brandportal
  • Integration Ihrer externen Dienstleister in interne Abstimmungsprozesse

Wesentliche Komponenten in der Übersicht

Corporate Design Manual
Als wohl relevanteste Komponente, die ein Brand Portal mit sich bringt, ist die Funktion eines Corporate Design Manuals zu nennen. Hier finden sich alle relevanten Design-Informationen und mögliche Fragen können direkt geklärt werden. Ein Styleguide liefert Informationen bezüglich Schriften, Farben und Logo. Außerdem erlangen Nutzer hier Einblicke in die Markenphilosophie des Unternehmens und können auf Patterns für Java, HTML oder CSS zugreifen. Zentraler Dreh- und Angelpunkt zur Definition Ihre Marke mit den digitalen Vorteilen, einzelne Elemente des Corporate Design Manuals direkt wiederzuverwenden.

Medienbibliothek/Download-Center
In der Medienbibliothek (auch: Digital Asset Management), die ein Brandportal beinhaltet, können verschiedenste Dateien hinterlegt werden: Bilder, Textdokumente, aber auch Imagefilme, ehemalige Kampagnen oder Vorlagen. Die Medien können direkt aus dem einen Account im Brandportal heruntergeladen werden und lassen sich über das Brandportal zudem problemlos in verschiedene Dateiformate konvertieren.

Workspaces
In einem Brandportal können die unterschiedlichen Workspaces gemeinsam, digital und zeitgleich auf die hinterlegten Dokumente zugreifen und an diesen weiterarbeiten. Doch nicht nur innerhalb des Unternehmens wird das Brandportal zur Schnittstelle der unterschiedlichen Workspaces: Auch die Abstimmung von Konzepten und das Klären von offenen Fragen mit externen Agenturen und Dienstleistern kann direkt über die Plattform des Portals stattfinden.

Welche Zielgruppen bedient ein Brandportal?

Ein Brandportal findet in zahlreichen Branchen Anklang und kann in verschiedensten Unternehmen zu einer Erleichterung der Abstimmungsprozesse führen. Vor allem dezentrale Unternehmen mit externen Niederlassungen und vielen externen Agenturen oder einer internationalen Ausrichtung profitieren von den Vorzügen, die ein Brandportal mit sich bringt.

  • Versicherungen
  • Banken
  • Franchise
  • Handel
  • Automobil
  • Reise
  • Vereine und Verbände
  • Gastronomie
  • Hotelgewerbe
  • Healthcare

Mit dem Portal Abstimmungsprozesse optimieren

Ein Brandportal erleichtert die Abstimmungsprozesse zwischen den verschiedenen Schnittstellen Ihrer Brand, da es als zentraler Ort zur Bereitstellung von Medien dient und alle markenrelevanten Informationen digital in einem Account bündelt. Von dieser Funktion des Brand Management Portals profitieren nicht nur die Abteilungen innerhalb des Unternehmens, sondern auch externe Agenturen und Dienstleister, da die Kommunikationsprozesse verschlankt werden. Absprachen laufen direkt über das Brandportal und alle Beteiligten können tagesaktuell auf die relevanten Informationen zugreifen und Kontakt zueinander aufnehmen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Brandportal und einem Marketingportal?

Die Begriffe Brandportal und Marketingportal liegen nah beieinander. Trotzdem zeichnen sich die unterschiedlichen Portale durch verschiedene Schwerpunkte aus, die die Arbeit mit ihnen prägen. Bei einem Brandportal handelt es sich überwiegend um Plattform, auf der sich Partner, Niederlassungen oder Dienstleister, die nicht in die täglichen Arbeitsabläufe innerhalb des Unternehmens eingebunden sind, informieren können. Außerdem kommt es durch ein Markenportal zu einer Optimierung der Abstimmungsprozesse zwischen den einzelnen Parteien durch kollaborative Arbeitsmodelle. Im Gegensatz dazu dient ein Marketingportal vorwiegend der Bereitstellung unterschiedlicher Marketingkampagnen, welche von den Partnern durch Individualisierungsmöglichkeiten angepasst werden können.

Aktuelle Trends im Überblick

Brandportal Trends
Workspaces

Mit den Workspaces können Sie gemeinsam mit anderen Anwendern innerhalb des Portals an Dokumenten arbeiten und Ihre Abstimmungsprozesse z. B. mit Agenturen optimieren.

 

Brandportal Trends
Templates

Im Brandportal werden individuelle Print, Design- und Web-Templates hinterlegt, sodass diese ohne großen Aufwand von anderen Anwendern wiederverwendet und an die eigenen Kunden angepasst werden können.

Brandportal Trends
Schnittstellen

Single-Sign-On oder die Integration von bereits bestehenden Mediendatenbanken erfreuen sich immer mehr Beliebtheit.

Welche Kostenmodelle werden angeboten?

Kauf
Bei einem größeren Budget lohnt es sich, in den Kauf eines Brand Portals zu investieren. So können die Features von einem Markenportal genau auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten werden. Außerdem bieten viele Markenportal-Anbieter bei einem Kauf kostenlose Schulungen für Mitarbeitende und Partner an, damit das Brandportal optimal genutzt werden kann.

Miete (SaaS)
Für Unternehmen, die ein kleineres Budget zur Verfügung haben oder die Vorzüge der Arbeit mit einem Brandportal erst testen wollen, werden Markenportale von manchen Anbietern im Mietmodell zur Verfügung gestellt. Für einen monatlichen Betrag ist es möglich, das Brand Portal als Plattform online zu nutzen. Allerdings müssen Schulungen bei diesem Kostenmodell meist vom Unternehmen selbst getragen werden.

Wie sieht die passende Lösung für Ihr Unternehmen aus?

Brandportal Lösungen können individuell gestaltet werden, um den Bedürfnisse Ihres Unternehmens optimal zu entsprechen. 

 

Individueller Mediendownload im Brandportal

Mediendownload und Medienkonvertierung

Mittels einem integrierten Digital Asset Management können Ihre Anwender individuell Dateien, ihr Logo, Bilder und Grafiken herunterladen und kompatible Dateien bei Bedarf in unterschiedliche Formate und Auflösungen konvertieren, z. B. Videos in MP4, FLV, etc. oder Bilder in JPG, PNG, GIF, etc.

Corporate-Design Patterns

Die Corporate Design Patterns sind einzelne Bausteine Ihres Corporate Designs z. B. Die CSS- und JavaScript-Definition für die Buttons oder die Navigation auf Ihrer Website. Agenturen können diese Patterns bei der täglichen Arbeit einsetzen.

Corporate Design Patterns Brandportal
Workspaces im Brandportal

Workspaces

Bei Workspaces arbeiten Ihre Mitarbeiter und externen Dienstleister direkt über das Brandportal gemeinsam an unterschiedlichsten Dokumenten bzw. Konzepten. Die Abstimmungsprozesse laufen dabei direkt über das Brandportal.

Welche Nutzerkreise greifen auf ein Brandportal zu?

Marketing Abteilung
Die Mitarbeiter im Marketing beziehen Informationen über das Brandportal, die Werbung und Vermarktung betreffen und zur Erstellung von Kampagnen im Marketing nötig sind.

Agenturen und Dienstleister
Agenturen und Dienstleister greifen auf das Brandportal zurück, um die dort hinterlegten Informationen für Marketingaktionen zu nutzen. Des Weiteren können über das Portal Konzepte mit der Marketingabteilung abgestimmt werden, sodass die Marketingaktionen überzeugen.

Partner, Niederlassungen und Filialen
Agenturen und Dienstleister greifen auf das Brandportal zurück, um die dort hinterlegten Informationen für Aktionen im Marketing zu nutzen. Des Weiteren können über das Portal Konzepte mit den zuständigen Personen im Marketing abgestimmt werden, sodass die Aktionen für das Marketing überzeugen.

Presse
Von Partnern, in Niederlassungen und in Filialen kann ein Markenportal den Zugriff auf interne Medien stark vereinfachen. Bei Bedarf können Medien heruntergeladen und direkt im Brandportal in unterschiedliche Dateiformate konvertiert werden. Diese können zur Erstellung von PowerPoint-Präsentationen oder von Pressemitteilungen genutzt werden.

Übersicht der häufigsten Fragen

Ein Brandportal ist eine Online-Plattform, auf der alle Informationen zu ihrer Marke zusammengetragen werden und für jeden Mitarbeiter, Vertriebs- und Absatzpartner oder externe Dienstleister (z.B. Agenturen) abrufbar sind. Die Nutzer der unterschiedlichen Abteilungen oder Standorte können online auf Informationen zum Corporate Design (Schriften, Layouts, etc.), Medien (Bilder, Videos, Grafiken) und Vorlagen zurückgreifen. Diese können standortunabhängig heruntergeladen und für das eigene Vorhaben verwendet werden. Durch das Brandportal können Sie ihren Partnern die nötigen Ressourcen an die Hand geben, um an einem überzeugenden und starken Markenauftritt zu arbeiten.


Ein Brandportal bietet vielseitige Funktionen, um ihre Mitarbeiter und Partner zu unterstützen. Alle zentralen Markeninformationen können hier an einem Ort gefunden werden. Dies beinhaltet zum einen das Corporate Design-Manual, welches Aufschluss über die richtige Verwendung von Logos, Schriften und der allgemeinen Markenphilosophie gibt. Zum anderen bietet die Plattform aber auch die Möglichkeit verschiedene Medien zum Download bereitzustellen und Workspace anzubieten, in denen die Nutzer an Vorlagen und Dokumenten arbeiten können. So können auch interne sowie externe Abstimmungsprozesse (z.B. mit Dienstleistern) über das Brandportal erfolgen.


Ein Brandportal ist für beliebige Unternehmen sinnvoll, die das Markenimage nach Außen tragen sollen. Besonders bei Unternehmen mit einer hohen Anzahl von Mitarbeitern und externen Dienstleistern (z.B. Agenturen) ist eine einheitliche, digitale Plattform von Vorteil.


Der Preis eines Brandportals ist abhängig von der Anzahl der Nutzer. In unserem webbasierten Brandportal (Software-as-a-Service) beinhaltet der Preis das Hosting, die Wartung und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Portals. Melden Sie sich gerne unverbindlich bei uns, um Ihre individuellen Preise zu erfahren.


Das Aufsetzen des Basissystems dauert in der Regel nur 48 h. Daraufhin können (bei Bedarf) interne Schnittstellen zu ihren Mediendatenbanken oder externen Dienstleistern integriert und programmiert werden. Auch individuelle Anpassungen und Erweiterungen können eingebaut werden. Danach können Sie selbst Inhalte und Vorlagen einpflegen und verwalten.


Ein Brandportal (auch: Markenportal) ist dem System eines Marketingportals sehr nahe. Allerdings ist der Fokus der einzelnen Systeme ein anderer. Das Brandportal legt seinen Fokus hauptsächlich auf der Bereitstellung von Markeninformationen für Mitarbeiter oder Partner. Im System können sich die Nutzer über die Arbeitsabläufe und Richtlinien (z. B. zum Corporate Design) informieren. Das Marketingportal hingegen dient hauptsächlich zur Erstellung von Marketingmaterialien und -kampagnen. Die beiden Funktionen können bei Bedarf allerdings in einem Portal kombiniert werden.


Was ist ein Marketingportal? in 90 Sekunden erklärt

Was ist ein Marketingportal?

Lernen Sie in 90 Sekunden wie ein Marketingportal Ihr Partner-Netzwerk bei der Durchführung von lokalen Marketing-Kampagnen unterstützen kann.

Jetzt anschauen